Direkt zu:
Titelfoto Bauvorhaben Innenstadt
08.05.2017

Baustellenfest ein großer Erfolg

Veranstaltung rund um das LAGENSER FORUM erfreute sich einer überwältigenden Resonanz

Der Frühling zeigte sich an vergangenen Samstag anlässlich des Baustellenfestes rund um den Neubau des LAGENSER FORUM von seiner allerbesten Seiten. Angenehme Temperaturen und Sonnenschein lockten die Bürgerinnen und Bürger in die Lagenser Innenstadt.

In seiner Begrüßung hob Bürgermeister Christian Liebrecht hervor, dass es der Stadt Lage ein besonderes Anliegen sei, die Einwohnerinnen und Einwohner am Vorankommen des Bauvorhabens des LAGENSER FORUM teilhaben zu lassen. „Lage wandelt und entwickelt sich – das haben zwischenzeitlich nicht nur die Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt festgestellt. Das Bauvorhaben des LAGENSER FORUM wird das Stadtbild prägen. Darüber hinaus bietet das Vorhaben die einmalige Chance, mit einem zentralen Verwaltungsgebäude ein Dienstleistungszentrum schaffen zu können. Es ist ein Gebäude für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, deshalb freuen uns sehr über das Interesse am Bauvorhaben. Mit der heutigen Veranstaltung möchten wir allen Gelegenheit geben, sich direkt vor Ort einen Eindruck verschaffen zu können.“

Lang war die Schlange der Personen, die an einem geführten Baustellenrundgang teilnehmen wollten. Mehr als 1000 Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr, sich über die Baufortschritte des Bauvorhabens direkt vor Ort zu informieren. Verantwortliche der Stadt Lage und des bauausführenden Generalunternehmens der Firma LIST Bau Bielefeld erläuterten den Besuchergruppen die Baufortschritte des gewerblichen Gebäudeteils und des sich Bau befindliche Lagenser Rathauses.

Neben der Information über das Bauvorhaben lockte das ansprechende Veranstaltungsprogramm die kleinen und großen Gäste auf dem Marktplatz zu verweilen. Kevin Muschinski als Andreas-Gabalier-Double und Victoria Kern als Helene-Fischer- Double zogen die Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrer Bühnenshow in den Bann. Darüber hinaus durften die Besucher auch selbst aktiv werden. Vor allem die Kinder nahmen gern die Gelegenheit wahr, in einem Sandberg nach „Schätzen“ zu buddeln, einen Kinder-Gabelstapler Führerschein zu erwerben oder an den Aktionen des Spielmobils der Stadt Lage teilzunehmen. Beim Wettbewerb um „Mr. oder Mrs. Baustelle“, beim Wettnageln und Baumstammsägen waren die Erwachsenen gefragt.

Die Verantwortlichen der Stadt Lage und des Stadtmarketing-Vereins Lage e. V. freuen sich über die überwältigende Resonanz des Baustellenfestes rund um das LAGENSER FORUM. 

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit