Direkt zu:
Denkmal geschütztes Haus

Denkmalschutz

Denkmäler sind Sachen, Mehrheiten von Sachen und Teile von Sachen, an deren Erhaltung und Nutzung ein öffentliches Interesse besteht.
Die Stadt Lage als Untere Denkmalbehörde ist für den Schutz, die Pflege und die Zustandsüberwachung von Bau- und Bodendenkmälern nach dem Denkmalschutzgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen zuständig. Der Denkmalwert eines Gebäudes wird vom LWL – Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen geprüft.

Denkmalliste der Stadt Lage

Erfüllt eine Sache die Voraussetzungen für ein Denkmal, so ist das Objekt in die Denkmalliste der Stadt einzutragen. Es besteht eine gesetzliche Eintragungspflicht, ein Ermessen oder Beurteilungsspielraum steht der Stadt hierbei nicht zu. Die Eintragung erfolgt unter bestimmten Voraussetzungen auf Antrag des Eigentümers oder mit Beteiligung des Eigentümers durch die Denkmalbehörde.

Sanierungen, Änderungen oder der Abriss eines Denkmals sind nur in Abstimmung mit der Denkmalbehörde zulässig.

Liste über die eingetragenen Baudenkmäler:

Baudenkmale Ehrentrup
Baudenkmale Hagen
Baudenkmale Hardissen
Baudenkmale Hedderhagen
Baudenkmale Heiden
Baudenkmale Heßloh
Baudenkmale Hörste
Baudenkmale Kachtenhausen
Baudenkmale Müssen
Baudenkmale Lage
Baudenkmale Ohrsen
Baudenkmale Pottenhausen
Baudenkmale Waddenhausen