Direkt zu:
Wirtschaft Remko Lager

Der Mix macht’s!

Unternehmen zahlreicher Branchen am Standort Lage

War die Lagenser Wirtschaft viele Jahrzehnte u. a. schwerpunktmäßig durch Lebensmittelindustrie geprägt, hat sich mittlerweile ein breit aufgestellter Branchenmix entwickelt. Neben der Lebensmittelindustrie mit ihren begleitenden Dienstleistern erwarben sich der Maschinenbau und metallverarbeitendes Gewerbe wie auch das Druckgewerbe einen ebenbürtigen Platz.

Zahlreiche Handwerksbetriebe aus unterschiedlichsten Bereichen bilden ein stabiles Fundament. In den letzten Jahren etablierten sich verstärkt Unternehmen der Kreativwirtschaft.

Ingenieur- und Architekturbüros beraten, begleiten und planen fachkundig und engagiert. Ansässiger Fachhandel beliefert Unternehmen nicht nur in Lage mit allem, was sie benötigen, und Logistikunternehmen bedienen Kunden vor Ort und bis in alle Welt.

Gewerbegebiete

Ansiedlungsschwerpunkte bilden die Gewerbegebiete „Im Seelenkamp“, „Sülterheide“, „Großer Kamp“ und „Industriestraße“, in denen auch bedeutende Unternehmen ihren Sitz gefunden haben.

Ein ehemaliger Firmenkomplex der Möbelbranche wurde auf einer Fläche von etwa 65.000 m² durch Privatinitiative zum modernen Gewerbepark Kachtenhausen (s. nebenstehenden Link) ausgebaut.

Von dem breit gefächerten Leistungsspektrum der Lagenser Wirtschaft aus Gewerbe, Handel und Dienstleistung profitieren ansiedlungswillige Unternehmen. Neben der bestehenden Infrastruktur treffen sie auf Know-how und leistungsstarke Partner. Auch ansässige Unternehmen schätzen das Angebot der Betriebe vor Ort.