Direkt zu:
Werreanger Sportstätten

Sportstätten in Lage

Umfangreiches Sportstättenangebot für vielerlei Sportarten

Insgesamt verfügt die Stadt Lage über mehr als 40 Sportstätten im Stadtgebiet und den Ortsteilen.

Die Lagenser Sporthallen sind zwischenzeitlich zum größten Teil energetisch saniert und punkten ein ansprechendes, funktionelles und gut ausgestattetes Hallenangebot. Genutzt werden diese für den Schulsport sowie von den ortsansässigen Vereinen.

Die Stadt Lage ist eine von 33 Projektkommunen, die NRW-weit ausgewählt wurde, kompensatorische Sportangebote der hiesigen Sportvereinen für Schüler/innen im Grundschulalter mit motorischen Defiziten zu unterstützen. Ziel dieses Projektes ist es, den Kindern passgenaue Sportangebote zu unterbreiten. Zielgruppe sind die Schülerinnen und Schüler der zweiten Grundschulklassen

Optimale Möglichkeiten für vielerlei Sportarten

Das Carl-Heinz-Reiche Stadion am Werreanger als größte Sporteinrichtung im Stadtgebiet bietet optimale Möglichkeiten für vielerlei Sportarten. Unter anderem fungiert das Stadion regelmäßig als Austragungsort für Deutsche Meisterschaften der Leichtathletik. Der Deutsche Leichtathletikverband und auch die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler heben immer wieder die optimalen Bedingungen dieser Sportanlage hervor.

Die Sporthallen I und II am Schulzentrum Werreanger verfügen darüber hinaus über vielfältige Sportmöglichkeiten, um Großveranstaltungen und Turniere abzuhalten, so zum Beispiel im Jahre 2015 die Deutschen Meisterschaften im Indiaca.