Direkt zu:
Haupteingang LAGENSER FORUM am Clara-Ernst-Platz
14.12.2017

Ehemalige Beschäftigte besichtigten das neue Rathaus

Alljährliches Adventskaffeetrinken im Bürgerhaus am Clara-Ernst-Platz

Rund 40 ehemalige Beschäftigte hatten beim diesjährigen Zusammentreffen der ehemaligen Beschäftigten der Stadt Lage die Gelegenheit genutzt, unter der Leitung des Technischen Beigeordnetem Thorsten Paulussen, des Kämmerers Frank Limpke und des Fachbereichsleiters Klaus Landrock, vorab das LAGENSER FORUM zu besichtigen. Nach dem Rundgang durch das neue Rathaus begaben sich die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Lage in das festlich geschmückten Bürgerhauses am Clara-Ernst-Platz.

Dort begrüßte Bürgermeister Christian Liebrecht mehr als 70 „Ehemaligen“ und betonte, dass es der Stadt Lage ein Anliegen sei, sich alljährlich bei den ehemaligen Beschäftigten für die langjährige Zugehörigkeit zur Stadt Lage zu bedanken.

In einen kurzen Überblick informierte der Bürgermeister die Anwesenden über besondere Tätigkeitsbereiche der Stadtverwaltung im ablaufenden Jahr. Auch Personalratsvorsitzender Rüdiger Fuhrmann hieß die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen im Namen der Arbeitnehmervertretung der Stadt Lage herzlich willkommen.

Die Adventsfeier der ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfreut sich alljährlich einer besonderen Beliebtheit, denn sie bietet die Gelegenheit des Wiedersehens mit den früheren Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung Lage. Im Rahmen des Nachmittags bestand ausreichend Gelegenheit, Erinnerungen des aktiven Arbeitslebens auszutauschen und manche fröhliche Gegebenheiten des Berufsalltags wieder aufleben zu lassen.

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von jungen Musikschülerinnen der Musikschule Lage, die die Anwesenden mit einer Auswahl an Weihnachtsliedern erfreuten. Mit einem besonderen Applaus honorierten die Anwesenden die musikalische Darbietung.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit