Direkt zu:
Rathaus 1
17.07.2017

Im Sinne der Sauberkeit unterwegs

Müllsammelaktion der Pfadfinder Lage im Fluss- und Uferbereich der Werre

In einer ehrenamtlichen Wochenendaktion sind Jugendliche der Pfadfindergruppe Lage erneut angetreten, die Werre sowie den Uferbereich im Bereich hinter der Lagenser Post von Müll und Unrat zu befreien. Eingedeckt mit ausreichend Mülltüten und Schutzhandschuhen, die ihnen die Stadt Lage zur Verfügung gestellt hatte, säuberten die jugendlichen Pfadfinder mit Booten unter der Leitung ihres Stammesführers Hendrik Moddelmog an einem Vormittag den vorgenannten Werreabschnitt.

Technischer Beigeordneter Thorsten Paulussen als Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters begrüßte die jugendlichen Pfadfinder am Samstagvormittag und dankte ihnen für die Durchführung der diesjährigen Aktion.

Hintergrund dieser Aktion bildet eine Vereinbarung zwischen der Pfadfindergruppe Lage und der Stadt Lage, wonach die Pfadfinder sich für die kostenfreie Nutzung eines städtischen Grundstücks hinter dem Naturfreundehaus verpflichten, jährlich eine ehrenamtliche Aktion im Bereich „Umwelt und Natur“ durchzuführen.

Die jungen Leute berichteten, dass das Wasser und der Uferbereich der Werre vor allem von Kleinmüll befreit werden. „Wir haben aber auch schon Einkaufswagen, Fahrräder und sogar einen Kühlschrank bei unseren vorherigen Müllsammelaktionen gefunden“, so die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Aktion.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit