Direkt zu:
Haupteingang LAGENSER FORUM am Clara-Ernst-Platz
06.12.2017

Ein Hauch von Schweden in der Zuckerstadt

Vom 8. bis zum 29. Dezember wird in diesem Jahr der Lagenser Weihnachtsmarkt winterliche Atmosphäre in die Innenstadt zaubern. Am Freitag, dem 8. Dezember 2017, 16.30 Uhr, wird der Weihnachtsmarkt eröffnet.

Neu gestrichene Hütten und eine attraktive Platzgestaltung sorgen für eine heimelige Atmosphäre auf dem diesjährigen Lagenser Weihnachtsmarkt. Eine Eisstockbahn sowie das generationenübergreifende Rahmenprogramm lassen in den drei Veranstaltungswochen keine Langeweile aufkommen. Erstmals ist der Lagenser Weihnachtsmarkt bis zum 29. Dezember geöffnet. Damit bleibt auch nach Weihnachten Zeit für einen Familienbesuch des Lagenser Weihnachtsmarktes.

Ein Highlight während der gesamten Laufzeit des Marktes ist die Eisstockbahn, die von Firmen, Gruppen und Privatpersonen während der Öffnungszeiten des Markts gemietet werden kann. Es ist ratsam, zu reservieren! Eine Stunde kostet pro Person 5 Euro inkl. des zum Spielen benötigten Zubehörs. Kinder unter 14 Jahren zahlen 2 Euro. Anmeldungen bitte unter d.wachholz@lage.de bzw. 05232-601282. Natürlich kann man auch spontan sein Glück auf der Eisstockbahn versuchen, wenn diese nicht belegt ist. Auskünfte hierzu gibt es an den Hütten.

Das Eröffnungswochenende des Weihnachtsmarktes startet mit tollen Programmpunkten für die ganze Familie:

So startet die Band KraWallo am 08. Dezember um 15.30 Uhr bereits vor der offiziellen Eröffnung mit Wintermusik für die ganze Familie. Vom Rock`n Rolligen Kling Glöckchen bis zum baladigem Schneeflöckchen haben die Musiker alles dabei, was die Familien erfreut. Nach der offiziellen Eröffnung des Markts um 16.30 Uhr wird der Posaunenchor united den Marktplatz mit weihnachtlichen Klängen erfüllen. Um 19.00 Uhr beginnt die Après Ski Disco mit Dirk Detert. Zu diesem Programmpunkt ist eigentlich keine Erläuterung notwendig, denn diese Abende sind Stimmungsgaranten auf dem Lagenser Marktplatz.

Neben dem Element Eis wird mit der Gruppe Feuerflut auch das heiße Element auf dem Weihnachtsmarkt Einzug halten. Die drei heißen Abende eröffnet am 09.12. die Show „Streets on Fire“.  Zwei Feuerkünstler präsentieren ihr Können mit verschiedensten Feuergeräten. Dabei wirbeln sie unter Anderem brennende Feuerkugeln über die Bühne, entflammen mystische Fächer und lassen Flammensäulen in die Luft steigen. Funken rieseln langsam wie Schnee zu Boden, wenn im Finale der Show der chinesische RopeDart die Zuschauer begeistert.

Ein ganz besonderer Zauber liegt am 10.12. in der Luft, wenn Feuertanz untermalt wird mit Livemusik. Selkie Anderson nimmt ihre Zuhörer mit in eine wunderbare Welt, welche vom Klang der Harfe und des Hang erfüllt ist. Zum großen Finale am 29.12. stehen schließlich gleich drei Künstler von Feuerflut gemeinsam auf der Bühne und sorgen mit Flammen, Funken und in die Luft gezauberten Feuerbällen für einen faszinierenden Abschluss mit viel Feuer, Tempo und spektakulären Effekten.

Neben der feurigen Premiere am 09. Dezember gibt es an diesem Tag eine weitere Premiere: In der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr zeigt das Kinderkino auf dem Marktplatz seine ersten Filme.

Am 10. Dezember lockt der Handel dann ergänzend zum Programm des Weihnachtsmarkts in der Zeit von 13.00 – 18.00 Uhr mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Weitere Programmhighlights des Lagenser Weihnachtsmarktes finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit